Schwarzer Adler Uttenreuth

Wir über uns

Die Geschichte des „Schwarzen Adlers“

Das Gasthaus „Schwarzer Adler“ wurde vermutlich im 16. Jahrhundert errichtet. Im Buch des Rittergutes Uttenreuth wird es im Jahr 1581 bereits als Gaststätte erwähnt. Es gilt als der älteste Fachwerfbau des östlichen Frankens. In der Zeit von 1780 bis zum zweiten Weltkrieg befand sich im Gebäude des heutigen Hotel eine Brauerei, sowie im unteren Teil des Fachwerkbaus eine Metzgerei.

Zwischen den beiden Gebäuden befand sich ein bis weit in die Umgebung beliebter Tanzsaal. Dort fanden Vereinsfeste, Faschingsbälle und die legendären Treffen der Uttenruthia, einer Studentenverbindung, die heute noch existiert. Im Saal war eine Wand komplett von einem Spiegel bedeckt, der ihm den Namen „Spiegelsaal“ verlieh. Während des zweiten Weltkrieges blieb auch der „Schwarze Adler“ vom Hitlerregime nicht verschont. Im Saal fanden Parteitreffen und Filmvorführungen statt. Nach Ende des Krieges erlebte der Spiegelsaal noch einmal seine prunkvollste Zeit.

Es gab Bälle, Theater- und Konzertaufführungen und auch die Uttenruthia kehrte an ihren alten Treffpunkt zurück. Danach stand das Gebäude mehr als zehn Jahre leer und verfiel zusehends. Im Jahre 1982 erwarb die Gemeinde den „Schwarzen Adler“ um ihn wieder „zum Fliegen“ zu bringen. Unter strengsten Auflagen wurde das Gebäude von Grund auf renoviert. Durch das Hotel, den großen neuen Saal, den historischen Gewölbekeller mit seinem Brunnen und den liebevoll eingerichteten Gaststuben kehrt wieder Leben in den „Adler“ ein, und wir sind überzeugt, dieses noch lange zu erhalten.

Ihr Team vom Schwarzen Adler freut sich auf Ihren Besuch!

 

In über 5 Jahren haben wir uns als Hotel und Restaurant in Erlangen und Nürnberger Raum einen guten Namen erarbeitet.

Nicht allein prägt der gute Ruf sondern auch die gehobene Küche sowie Prominente Gäste aus Politik und Showbusiness unseren Namen. Unsere Gäste haben einen Anspruch auf gehobene Küche und einen umfassenden Service.

Das gästeorientierte Team ist geschult und reich an Erfahrung und gewährleistet eine optimale Gästezufriedenheit. Frische, regionale und saisonale Produkte kommen in unserer Küche zum Einsatz.

So ist und bleibt unser größtes Ziel, unsere Gäste zufriedenzustellen.
Überzeugen Sie sich selbst, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team vom Schwarzen Adler

ueber-uns_politiker

Der Gastronom Thomas Dörflein hatte hohen Besuch in seinem Restaurant „Schwarzer Adler“ in Uttenreuth.

Frau Christa Matschl (MdL) hatte zum Galabüffet geladen und konnte den Innenminister Joachim Herrmann, Herrn Dr. Günter Beckstein und weitere Gäste aus Politik, dem privaten Umfeld und ihrer Familie begrüßen.